News

Umfangreiche geologische Abklärungen Polymill-Areal, Schöftland

Die Senn BPM AG, St. Gallen, will das ehemalige Mühlewerk in Schöftland (Kanton Aargau) einer neuen Nutzung zuführen. Das rund 20‘000 m2 grosse Gelände, auf welchem heute noch mehrere Gebäude stehen, soll mit mehreren Neubauten versehen werden, wozu die Ausarbeitung eines neuen Gestaltungsplanes notwendig ist.

In diesem Zusammenhang sind zahlreiche Fragen bezüglich Untergrundbeschaffenheit, belastetes Untergrundmaterial, belastete Bausubstanz, Möglichkeit zur Alternativenergieversorgung usw. zu klären. Unser Büro führt daher zurzeit eine Sondierkampagne durch, um die diesbezüglichen Rahmenparameter zu klären. Mit den Kernbohrungen wurde vor kurzem begonnen.

 

 

 

 

  • Geschrieben am 10. Juni 2013