News

Erdwärmenutzung für Wohnüberbauung in Dübendorf (ZH) in Abklärung

Die Mobimo Management AG, Küsnacht, plant an der Hochbordstrasse in Dübendorf eine grosse Wohnüberbauung. Nachdem wir von der Bauherrschaft bereits mit der geotechnischen Begutachtung des Bauvorhabens beauftragt worden sind, soll nun im Zuge der energiekonzeptionellen Planungen abgeklärt werden, inwiefern der Neubau mit einem Erdwärmesondenfeld beheizt werden kann. Die Wärmeleistung beträgt dabei rund 750 kW.

In diesem Zusammenhang führen wir in den kommenden Wochen sogenannte Thermal Response Tests in einer 300 m tiefen Test-Erdwärmesonde durch, um in der Folge für das Erdwärmesondenfeld eine energetische Simulation vornehmen zu können, aus welcher die Anzahl, Lage und Tiefe der zur Wärmeabdeckung erforderlichen Sonden hervorgehen wird.

In geologischer Hinsicht erwarten wir, dass die Felsoberfläche in ca. 70 - 90m Tiefe ansteht und bis zu dieser Tiefe wassergesättigtes Lockermaterial vorkommt.

 

 

 

 

  • Geschrieben am 12. August 2013