17. Juli 2017

Neubau Wohn- und Gewerbehaus, Rapperswil

An der Oberen Bahnhofstrasse in Rapperswil soll ein neues Wohn- und Gewerbegebäude entstehen, welchem der dort befindliche Altbau weichen muss. Der Neubau kommt unmittelbar angrenzend an zwei ältere Gebäude zu stehen, die durch den Neubau keine Schäden erfahren dürfen. In dieser Gegend sind die geologischen Verhältnisse variabel, da der Verlauf der Felsoberfläche sehr unterschiedlich tief sein kann.


Im Auftrag der Bauherrschaft wurden wir damit beauftragt, die geologisch-hydrogeologischen Verhältnisse abzuklären, wofür vor Ort Kernbohrungen sowie Rammsondierungen ausgeführt werden. Die Sondierungen reichten in äusserst weichem Baugrund zum Teil bis auf rund 25 m ab OKT, was bezüglich Fundation und Sicherung der benachbarten Bauwerke grössere Anforderungen an das Bauvorhaben stellt.